Tag der offenen Tür der Landesfeuerwehrschule

Am Samstag fand auf dem Gelände „Am Oxer“ der Tag der offenen Tür der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein statt.

Anlaß war unter anderem das 75jährige Bestehen der Schule selbst. Außerdem wurde der bisherige Schulleiter Gerhard Brüggemann nach 10 Jahren verabschiedet. Ein Nachfolger steht noch aus. Auf dem Gelände wurde auch eine neue Übungsgrube für Gasbrände eingeweiht.

Der Tag selbst begann mit dem Festakt morgens, ab 10 Uhr öffnete dann das Gelände seine Pforten.

Hier die besten Attraktionen im Überblick:

  • Fahrzeugschau Katastrophenschutz Dänemark
  • Höhenrettungsgruppe BF Flensburg
  • Tauchcontainer BF Hamburg
  • Diverse Schauübungen
  • Besichtigung der Leitstelle Nord
  • ABC Unfall Straße und Bahn
  • THW am Trümmerhaus
  • Bundeswehrsanitätsdienst
  • Fahrzeugschau von alt bis topmodern

Neben vielen Bildern habe ich auch ein paar Videos gemacht.

Die Bilder sind hier bei Flickr zu finden

Die Videos hier bei Youtube (am besten gleich abonnieren). Kann noch etwas dauern mit dem Hochladen (Bandbreite).

 

Neues Gerätehaus in Niehuus eingeweiht

Am 1.8.2010 war es endlich soweit. Nach einjähriger Bauphase konnte die neue Unterkunft der Feuerwehr Niehuus (Gemeindefeuerwehr Harrislee) offiziell eingeweiht werden.

War die Wehr vorher ohne Aufenthaltsraum und sehr beengt auf dem Schloßberg direkt im Ort beheimatet, ist sie nun verkehrsgünstig in der Niehuuser Straße 36 gelegen.

Das neue Haus verfügt über 2 sehr großzügige Stellplätze in der Halle in Leichtbauweise, in der durch eine Empore zusätzlich Platz geschaffen wird. Der zweite Stellplatz wird mittelfristig wohl mit einem MZF oder MTW belegt werden.

Daneben gibt es natürlich Gemeinschaftsraum, Büro, Umkleide und Sanitärräume.

Pfiffig: Um Unfälle bei Einsätzen zu vermeiden sind Anrücke- und Abrückebereich klar getrennt. Rechts vom Gerätehaus (auf weissem Pflaster) sind die 22 Parkplätze für den Übungs- und Einsatzdienst, links (auf rotem Pflaster) der Ausrückebereich der Fahrzeuge.

Auch genügend Platz für eventuell nötige Erweiterungen oder Umbauten vorhanden.

[nggallery id=14]

Bilder vom Bau

Internetauftritt Feuerwehr Niehuus

Feuerwehr Niehuus auf www.feuerwachen.info

Neubau für Niehuus schreitet voran

Feuerwehrhaus Niehuus

Seit längerem schon laufen die Bauarbeiten für das neue Gerätehaus der FF Niehuus, einer Ortsfeuerwehr der Gemeindefeuerwehr Harrislee bei Flensburg.

Der Neubau war nötig geworden da das alte Gerätehaus wirklich nicht mehr den Anforderungen einer modernen Feuerwehr entspricht. Außerdem könnte in den nächstens Jahren ein MTW zum Fahrzeugpark hinzukommen. Zur Zeit verfügt die Wehr nur über ein LF 8/6.

Der Neubau ist verkehrsgünstig an der Niehuuser Straße gelegen und bietet 2 Stellplätze, eine großzügige Hoffläche, Sanitär- und Aufenthaltsräume und einen getrennten Parkplatz auf der Rückseite. So kommen sich Fahrzeuge und PKW nicht in die Quere.

In der Fahrzeughalle befindet sich neben den Stellplätzen auch eine Tribüne wo Materialien gelagert werden können.

Bei Einweihung werde ich noch nachberichten.

Hier auch das Bautagebuch mit vielen Fotos.

Feuerwehr Niehuus, Bauzeichnung 1, Bauzeichnung 2

Feuerwehr Niehuus auf feuerwachen.info

Harrislee (SH): Erneut Unfall vor der Landesfeuerwehrschule

Ist die Kreuzung Am Oxer, Ochsenweg ein Unfallschwerpunkt ?

Gefühlt ja, denn nach dem schweren Unfall am Sonntag kam es Montagabend erneut zu einer Kollision. Einsatzkräfte gingen nach der Meldung zunächst vom Schlimmsten aus, wurden Sonntag doch 2 Menschen eingeklemmt und schwer verletzt.

Diesmal ging es gott sei Dank glimpflicher aus. Ein PKW wollte vom Industrieweg auf den Ochsenweg Richtung Weiche (Richtung Süden) abbiegen, übersah aber den PKW aus Weiche kommend.

Es wurden bei Fahrer verletzt, aber nicht eingeklemmt.

Als Ursache dürfte diesmal die zerstörte Ampelanlage vom Unfall vom Sonntag Grund sein, die Sonntag jedoch schon nicht in Betrieb war.

Artikel shz.de

Harrislee (SH): Schwerer Verkehrsunfall, 4 Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag-Nachmittag kurz nach 14 Uhr auf dem Ochsenweg auf Höhe der Landesfeuerwehrschule. 2 Personen wurden dabei eingeklemmt, 2 andere verletzt.

Ein Fahrer eines Sprinters befuhr den Ochsenweg in Richtung Weiche, ein dänischer Autofahrer wollte Richtung „Am Oxer“ die Kreuzung passieren. Der Sprinter traf den PKW in die Seite und schob ihn in die Ampelanlage.

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte daraufhin aus. Insgesamt waren 4 Rettungswagen, 2 Notärzte, der Rettungshubschrauber, Leitungsdienst Berufsfeuerwehr Flensburg, LF 24 Berufsfeuerwehr, die FF Harrislee und diverse Polizei im Einsatz.

http://www.ff-harrislee.de/

Nonstopnews

shz.de