Feuerwehr Glücksburg geht neue Wege

„Glücksburg brennt“

Tage der offenen Tür gibt es bei jeder Feuerwehr. Und diese ähneln sich, verständlicherweise, immer recht stark: Fahrzeugausstellung, Fahrten im Löschfahrzeug, Wasserspiele, Gastronomie, Hüpfburg und Einsatzübungen. Jede Feuerwehr  hat einen Großteil davon im Angebot und versucht dann für sich Akzente zu setzen. Einen besonderen Akzent setzt jetzt die Feuerwehr Glücksburg (Kreis Schleswig-Flensburg). Sie begeht am 17.09.2016 mit einem Tag der offenen Tür ihr 135jähriges Bestehen mit einer besonderen Idee: Statt des des offenen Gerätehauses mit Rahmenprogramm, verlegt man diesmal alles auf den Platz vor dem Rathaus. Der Großteil der Einsatzübungen findet dann an verschiedenen Orten im Gemeindegebiet statt unter dem Motto „Wir kommen zu Ihrer Haustür“.

Verkehrsunfall, LKW-Brand, Zimmerbrand, Dachstuhlbrand und Personenrettung mit der Drehleiter werden gezeigt werden. Eine organisatorische Leistung wenn man bedenkt dass jede Übung mit Auf- und Abbau mindestens eine halbe bis dreiviertel Stunde dauert. Ich bin gespannt wie es ankommt.

http://www.ff-gluecksburg.de/gluecksburg-brennt.html

Plakat zum Tag der offenen Tür der FF Glücksburg

Plakat zum Tag der offenen Tür der FF Glücksburg

Termin: 2. Flensburger Blaulichttag am 5.Juli

Am kommenden Samstag findet der zweite Flensburger Blaulichttag an der Hafenspitze statt. Alle Hilfsorganisationen an Land, am Wasser und in der Luft werden sich präsentieren und zum Anfassen vor Ort sein. Der erste Blaulichttag letztes Jahr war gleich ein unglaublicher Erfolg mit wahren Menschenmassen.

Auch ich werde auf jeden Fall mal rüberschauen und knipsen und filmen,

Also wer noch nichts vor hat:

Plakat 2. Flensburger Blaulichttag

Plakat 2. Flensburger Blaulichttag

 

 

 

 

 

 

 

 

(klicken zum vergrößern)

125 Jahre FF Wees-Oxbüll-Ulstrup

Gestern feierte die Wehr Wees-Oxbüll-Ulstrup ihr 125jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß gab es einen Aktionstag für die Öffentlichkeit mit abendlichem Feuerwehrfest.

Wir (FF Engelsby) wurden spontan gefragt ob wir unsereren Rüstwagen und unser neues LF 20/10 KatS dort präsentieren würden und wir sagten zu. So fuhren wir mit 4 Kameraden dorthin und stellten uns auf.

Außerdem war der Oldtimerlöschzug Flensburg vor Ort, die Fahrzeuge der FF Wees und eine Hüpfburg für Kinder. Mit Maske, Überjacke und Helm auf konnten die Kinder auch einen Durchgang mit einem AGT durch die verqualmten Garagen machen.

Meiner Meinung nach bei dem Wetter (28°) sehr grenzwertig…

Hinter der Halle des Busreiseunternehmens auf der die Veranstaltung stattfand war noch der Wasserwerfer des Oldtimerlöschzuges aufgebaut, für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Leider hatten die Kameraden Pech: Vermutlich wegen des sehr guten, heissen Wetters kamen nur sehr wenige Besucher, meistens war es gefühlt 50% Feuerwehrleute und 50% Besucher.

 Fotos auf Flickr