Die Feldjäger bekommen Digitalfunk

Auch die Feldjäger der Bundeswehr werden wohl mittelfristig den Digitalfunk der BOS für ihre Arbeit nutzen. Generell nutzt die Bundeswehr ihr eigenes  digitales Funksystem. Aber für die Zusammenarbeit mit den BOS vor Ort, im Rahmen der Amtshilfe bei Katastrophen, und für die Kommunikation der Feldjäger in Deutschland wird es für sinnvoll befunden. Zwei Pilotprojekte wurden dieses Jahr schon durch die BDBOS genehmigt.

http://augengeradeaus.net/2016/09/dokumentation-einbindung-der-bundeswehr-in-den-bos-funk/

 

 

Berichterstattung über den Digitalfunk: Hilfe gesucht!

Da sich in letzter Zeit, und sicher auch in nächster Zeit, die Artikel über den Digitalfunk mehren möchte ich gerne eine Art Pressespiegel zur Übersicht anlegen.

Dafür habe ich eine Google-Drive Tabelle angelegt die jeder einsehen kann.

Wer möchte (Google-Account ist leider Pflicht) kann mich direkt unterstützen und mir seine Email-Adresse schicken dann kann er direkt mitarbeiten. Oder ihr schickt mir den jeweilige Link/pdf/Foto.

Die Tabelle findet ihr Hier

Vielen Dank im Voraus!

Neues zum Digitalfunk in Schleswig-Holstein

Bisher war es ja eifrigen Stöberern vorbehalten schon etwas über den neuen digitalen BOS-Funk zu erfahren.

Der „normale“ Feuerwehrmann der nicht wie ich ständig im Internet im Feuerwehr-Forum, auf Twitter oder mit RSS-Feeds Informationen einholt, dem werden schon die Begriffe TMO, DMO, BS oder Repeater nichts sagen.

Da die Hoheit für den Aufbau des Netzes jeweils in Verantwortung der Bundesländer liegt, kocht jedes Land wie immer sein eigenes Süppchen. Die Projektgruppen haben sehr unterschiedliche optische und inhaltliche Auftritte, das Gelbe vom Ei sind sie alle nicht.

Für Schleswig-Holstein gab es bisher nur diese Seite. Die verlinkte Seite war nicht mit Leben gefüllt. Das hat sich nun geändert !

Nach einem Hinweis von @hammerih kann sich nun aber jeder informieren.
Im vertrauten Design der Landesfeuerwehrschule und sonstigen Landesseiten wird wirklich aktuell berichtet (letzter Stand von 2/2012).

http://www.digitalfunk-sh.de/

heisst der Pfad zur Information. Zu Technik, Netz, Begriffen wird Information gegeben.
Nicht für die Cracks und auch nicht allumfassend, aber fürs erste ausreichend um zum Beispiel den Netzausbau zu erfahren.

Also gleich die Seite verlinken ! 😉

Hamburg: Erste Digitalfunkgeräte übergeben

Quelle und Copyright: Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres

Quelle und Copyright: Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres

Am Donnerstag wurden in Hamburg symbolisch die Ersten digitalen Funkgeräte für das kommende Funknetz Tetra (Terrestrial Trunked Radio) an den Innensenator Ahlhaus.

Die Firma Selectric Nachrichten-Systeme aus Münster bekam den Zuschlag bei der Ausschreibung für 10.000 Geräte für Fahrzeuge und für mobile Handfunkgeräte.

Innensenator Christoph Ahlhaus: „Bei der Einführung des Digitalfunks kommen wir in Hamburg gut voran. Unsere Feuerwehrleute, Polizisten und Katastrophenschützer haben in verschiedenen Praxistests hervorragende

Weiterlesen