Harrislee (SH): Schwerer Verkehrsunfall, 4 Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag-Nachmittag kurz nach 14 Uhr auf dem Ochsenweg auf Höhe der Landesfeuerwehrschule. 2 Personen wurden dabei eingeklemmt, 2 andere verletzt.

Ein Fahrer eines Sprinters befuhr den Ochsenweg in Richtung Weiche, ein dänischer Autofahrer wollte Richtung „Am Oxer“ die Kreuzung passieren. Der Sprinter traf den PKW in die Seite und schob ihn in die Ampelanlage.

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte daraufhin aus. Insgesamt waren 4 Rettungswagen, 2 Notärzte, der Rettungshubschrauber, Leitungsdienst Berufsfeuerwehr Flensburg, LF 24 Berufsfeuerwehr, die FF Harrislee und diverse Polizei im Einsatz.

http://www.ff-harrislee.de/

Nonstopnews

shz.de

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Einsatz Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*