Feuerwehr Wees isoliert sich von Amtsfeuerwehr

Nach vier Jahren Ärger ist es nun passiert:

Die Feuerwehr Wees-Oxbüll-Ulstrup ist am 4.4.2011 rückwirkend zum Jahresbeginn aus dem Feuerwehrverbund des Amtes Langballig ausgetreten. Somit existiert die Feuerwehr Wees nun als eigenständige Gemeindefeuerwehr und das 40 Jahren im Verbund.

Der Amtsausschuss stimmte dem Antrag der Weeser auf seiner Sitzung (2xJa, 1xNein, 9x Enthaltung) zu. Vorgeschichte war, dass Wees sich seit Jahren benachteiligt fühlte bei der Verteilung von Fahrzeugen bzw. seine Interessen nicht ausreichend durchgesetzt sah.

Besonders traurig an dem Austritt (Zitat Artikel shz.de): „Für den Weeser Bürgermeister Ulrich Christophersen war das Geld nicht der Hauptgrund, sondern der Wunsch seiner Wehr.“

Auf der Delegiertenversammlung beschlossen die verbliebenen Feuerwehren im Amt den Abbruch aller Zusammenarbeit mit Wees, ausser natürlich bei Einsätzen und der Jugendarbeit. Auch die Ausbildung muss Wees nun selbst organisieren.

Feuerwehr Oxbüll-Wees-Ulstrup im Feuerwehren-Wiki

Artikel shz.de

Artikel von der Jahreshauptversammlung 2011 shz.de

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Blog Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*