Feuerwehr Schleswig: Zentraler Neubau gefährdet ?

Es hört sich so schön an:

2014 soll für 3,4 Millionen Euro eine neue gemeinsame Wache für die beiden Feuerwehren (Löschzug Altstadt  und Löschzug Friedrichsberg) in Schleswig entstehen. Und das am besten an einem zentralen Standort an dem die Hilfsfrist für das gesamte Stadtgebiet eingehalten werden kann.

Ein Grundstück dafür ist auch gefunden: Eine Parkplatzfläche am Landesmuseum Schloß Gottorf.

Nur leider schreibt der Denkmalschutz eine Sichtachse auf Schloß Gottorf vor und der Abstand zum Burggraben soll mindestens 50m betragen.

Außerdem ist ein Teil des Grundstückes an eine Tankstelle verpachtet, was weiter Probleme aufwirft.

Ein alternatives zentrales Grundstück steht nicht zur Verfügung, im ungünstigsten Fall müssten Gerätehäuser Friedrichsberg saniert und das Gerätehaus Lollfuß neu gebaut werden. Das angebotene Grundstück dafür sei mit 1 Million Euro aber überteuert, so das Bauamt.

Links

Feuerwehr Schleswig

Artikel auf shz.de

Karte auf Google Maps mit den 3 Standorten

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Blog, Wachen Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*