Einsatzreiches Wochenende in Flensburg

Nur wenig Ruhe hatten die Flensburger Einsatzkräfte am vergangenen Wochenende.

Nachdem am Samstag ein Taucher in der Flensburger Förde vermisst wurde, kam es abends gegen 22:30 zu einem Zimmerbrand in der Neustadt.

Am Sonntag Morgen wurde gegen halb 10 ein Verkehrsunfall auf der B200 gemeldet, eine halbe Stunde später drang Rauch aus einer Wohnung in der Waldstraße.

Nachmittags spazierten dann noch 2 dänische Fußgänger auf dem Eis der Förde und lösten einen Rettungseinsatz mit Feuerwehr, Polizei und Rettungshubschrauber aus. Und auch am Montag waren wieder Personen auf dem Eis. Beide Fälle gingen aber gut aus.

Weiterhin wird vor dem Betreten der Eisflächen gewarnt !

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Blog, Einsatz Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*