Brennt Reetdachhaus in Sieverstedt (Kreis SL)

In Sieverstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) brennt zur Zeit 1 Reetdachhaus in der Flensburger Straße.

Die Wasserversorung wurde bisher mit 2 Hydranten und 2 Leitungen zum nahegelegenen Karpfenteich sichergestellt.

Mehrere Feuerwehren aus dem Umkreis und die Berufsfeurwehr Flensburg mit der Drehleiter sind im Einsatz. Der Wasserstrahl von der Drehleiter machte zwischenzeitlich den Eindruck das Wasser reiche nicht aus. Der Einsatz dauert an.

Pressemeldung der Leitstelle Nord (17:54)

Leider machte mein Akku schlapp, deshalb nur Fotos vom IPhone 3G.

Folgende Wehren sind im Einsatz (soweit gesehen):

– Översee-Frörup (TLF 8/18 und TSF)

– Großsolt (LF 10/6)

– Keelbek (TSF-W)

– Tarp (ELW 1, RW 1, LF 16)

– Süderschmedeby (TSF-W)

[nggallery id=11]

An der Kreuzung von L 193 und Flensburger Straße

Größere Kartenansicht

Leck (SH): Reetdachhaus niedergebrannt

Leck (Kreis Nordfriesland)

In der Nacht auf Samstag ist in Leck ein Reetdachhaus bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Gegen 0 Uhr rief ein Nachbar bei der Polizei an und meldete den Brand. 3 Personen konnten sich selbstständig noch aus dem Haus retten er litten jedoch Rauchgasvergiftungen und wurden in das Krankenhaus Niebüll gebracht. Problematisch war die Wasserversorgung bei diesem Einsatz.
Das einzige Opfer des Brandes wurde vermutlich der Hund des Hauses.

Die Brandursache ist nicht bekannt, es enststand ein Schaden von 200.000 Euro

Weiterführende Links:

Google Maps

shz.de

Nonstopnews

Feuerwehr Leck