Wie reagiert die Feuerwehr auf einen Terroranschlag?

Diese Frage hat die Feuerwehr Osnabrück mit einem recht ausführlichen Artikel auf Facebook beantwortet.

Sie erläutert darin die Abläufe nach einem außergewöhnlichen Großereignis, sei es Busunglück, Terroranschlag oder Großbrand. Vom Auftreten des Ereignisses über die Annahme der Notrufe, dann Alarmierung der Kräfte und der ersten Maßnahmen vor Ort. Verständlich und unaufgeregt geschrieben, so soll das sein.

Link zum Beitrag auf Facebook

Überhaupt fällt die Feuerwehr Osnabrück sehr positiv mit ihrer Arbeit in Sozialen Medien auf. Daumen hoch!

Henning

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.