Produktest: Elchlederhandschuh Falcon

Elchlederhandschuh Falcon

Schon knapp ein Jahr habe ich nun die, privat gekauften, Elchlederhandschuhe „Falcon“ an der Einsatzjacke hängen. Von der Feuerwehr habe ich ein Paar Köninger Patron, die auch schon um Welten besser sind als die alten grauen Rindslederhandschuhe.

Danach hatte ich die Seiz Firefighter und danach die Seiz Firefighter anatomische Form. Beide waren eher steif und die Schnittschutzbeschichtung beim Seiz anatomische Form ging leider (zu) schnell verloren. Und das wo sie nicht übermäßig genutzt hatte.

Nun hab ich mir die Elchledernen gegönnt (70€) und ich muss sagen: Es sind die besten Handschuhe die ich je hatte!

Mein Eindruck:

  • Tolle Passform (Und das bei meinen kurzen Wurstfingern. Ich musste aber in 2 Größen kleiner umtauschen)
  • keine Umständliche Stulpenverstellung
  • Guter Tragekomfort
  • Wasserdicht! (Vor 2 Wochen total mit Wasser rumgesaut und nix kam durch)
  • Wird nicht steif wenn er nass war
  • Tastfähigkeit ist auch gut (Atemschutzstrecke, Übungen Innenangriff, Knoten)
  • Bisher leider noch keine Erfahrung mit Hitze
  • Abnutzung bisher kaum vorhanden (Ausser einem ärgerlicher Zinken an einem Drahtseil)
Von meiner Seite also die Empfehlung: 
Wer sich privat Handschuhe anschaffen will (vornehmlich für den Brandeinsatz) kann guten Gewissens die 70€ investieren und erhält einen TOP-Handschuh.
Für viel TH würde ich ein günstigeres zusätzliches Paar empfehlen go to the website.
Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*