Neue Drehleiter für Helgoland

Große Freude auf Deutschlands einziger Hochseeinsel:

Eine neue Drehleiter mit Korb 12/9  (DLA (K) 12/9) wurde als Ersatz für die alte Anhängeleiter angeliefert.
Besonders ist dabei nicht nur das Fahrzeug an sich sondern auch die Anlieferung, natürlich per Schiff und Abladung per Kran !

Nötig wurde das Fahrzeug da die alte Anhängeleiter von 1988 nur langsam und kräfte-zehrend aufzubauen war. Auch die Wendigkeit war stark eingeschränkt.

Aufgebaut wurde das Fahrzeug auf einem Mercedes Atego 824 Fahrgestell mit einem Leiterpark der Firma Riffaud (Frankreich). Aufgrund der engen Bebauung auf Helgoland ist das Fahrzeug auf einem extra kurzen Radstand aufgebaut! Letzte Ausstattungsarbeiten wurden bei Gimaex International ausgeführt. Bei der Beschaffung wurden die Helgoländer Kameraden vom Team von drehleiter.info unterstützt.

330.000 Euro kostete der kleine Lebensretter.

Vor der Auslieferung machte die Drehleiter einen kurzen Zwischenstop in Quickborn um sich zu präsentieren.

Der NRD sendete abends einen kleinen Videobericht zur Indienststellung. Das Originalvideo finde sich HIER in der Mediathek des NDR.

Ich habe auch eine Version aufgenommen als .mp4 HIER

Feuerwehr Helgoland

Gimaex International

(Vielen Dank für die Fotos an den Gemeindewehrführer Ederleh!)

[nggallery id=16]

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Neue Fahrzeuge, Technik Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*