Löscht die Feuerwehr bald mit Blumen ?

Was sich zuerst nach einer Nachricht aus dem Karneval anhört (bzw. Fasching bei uns) ist in Wirklichkeit ernst gemeint.

Gestern habe ich ein Video gesehen wo ein Fettbrand mit einer Blume gelöscht wird. Hört sich komisch an, funktioniert aber erstaunlich gut. Es scheint irgendwie aufzuschäumen und das Feuer zu ersticken.

Man könnte sich also vorstellen wie die Feuerwehr mit Karnevalswagen ankommt und Blumen ins Feuer wirft  😉

Aber sehr selbst..

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Video Getagged mit: , ,
Ein Kommentar zu “Löscht die Feuerwehr bald mit Blumen ?
  1. Prtrn sagt:

    Soweit ich das verstanden habe, ist da einfach nur ein Carbonat (z.B. Natriumcarbonat) enhalten, das bei Temperaturbeaufschlagung austritt (Plastikblume) und mit dem Fett eine Verseifungsreaktion startet. Ob der gleiche Effekt eintritt, wenn man in einen Fettbrand Backpulver einbringt?
    In jedem Fall wären mir 61 Dollar plus 21 Dollar Versand zuviel für sowas. Da häng ich mir lieber einen Klasse-F-Löscher in die Küche, den erkennt man dann wenigstens auch als Löschgerät. Und ABF-Löscher sind nicht viel teurer als die Blümchen.

    Trotzdem lustig, auf was für Ideen die Japaner kommen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*