Reinfeld (SH): Tödlicher Unfall durch Betrunkenen

Reinfeld (Kreis Storman)

Am Samstagmorgen kam es auf der A1 bei Reinfeld zu einem tödlichen und tragischen Unfall. Ein 35 jähriger fuhr Richtung Hamburg auf der Autobahn, als er die Kontrolle verlor und durch die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn stieß. Dort rammte er frontal in den Ford Ka einer 22jährigen aus Timmendorf. Beide Fahrzeuge gerieten sofort in Brand. Ersthelfer konnten beide im letzten Moment aus den Fahrzeugen retten, bei der Frau standen schon die Haare in Flammen !

Leider verstarb sie trotzdem im Krankenhaus.

Nach den derzeitigen Ermittlungen stand der 35-jährige BMW-Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol. Zudem besitzt er derzeit keine gültige Fahrerlaubnis.

Feuerwehr Reinfeld

Quelle: shz.de Bild und Video

Hamburger Abendblatt

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Einsatz Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*