Schleswig (SH): Wohnungsbrand mit 3 Personen

Heute Morgen kam es zu einem Wohnungsbrand im Schleswiger Stadtgebiet. Um 08.09 Uhr wurde die Leitstelle Nord in Harrislee über ein Feuer in einem Wohnhaus informiert. Nach ersten Angaben sollten sich noch 3 Personen in der Wohnung befinden. Aus diesem Grund löste der diensthabende Einsatzsachbearbeiter der Leitstelle neben dem Alarm für die Feuerwehren auch Alarm für den Rettungsdienst aus.

Neben den freiwilligen Feuerwehren der Stadt Schleswig waren 2 Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug aus Schleswig am Einsatz beteiligt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte an der Einsatzstelle waren alle Bewohner bereits aus der Wohnung befreit. 2 verletzte Bewohner wurden durch den Rettungsdienst versorgt, ein Transport wurde jedoch durch die Betreffenden abgelehnt.

Gegen 08.53 Uhr konnte bereits das Feuer als gelöscht gemeldet werden. Die Brandursache sowie die Höhe des Schadens sind derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei Schleswig hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Pressefeed Leitstelle Nord

Über

Ich bin hier der Webmaster und Autor.

Veröffentlicht in Einsatz Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*